0049 (0)7052 9309610 premelc24@gmail.com
  • slidebg1
  • slidebg1
  • slidebg1
  • slidebg1
  • slidebg1

Hotel „Zum Hirsch“ wieder zum Leben erweckt Bürgermeister Dietmar Fischer: Eine der schönsten Terrassen in Bad Liebenzell.
Das Hotel, Restaurant „Zum Hirsch“ an der Kirchstraße 31 in Bad Liebenzell hat ab 1. Mai wieder geöffnet. Ewa und Mladen Premelc-Wellisch haben das mit rund 80 Sitzplätzen ausgestattete Hotel wieder zu gastronomischen Leben erweckt. Neben dem ansprechend eingerichteten Restaurant bietet das Hotel acht Zimmer, davon vier mit Doppelbetten. Glanzstück ist jedoch die dreißig Sitzplätze zählende Terrasse mit freiem Blick auf die Stadt, den Missionsberg, Lindenplatz und natürlich in das Lengenbachtal.
„Eine der schönsten Terrassen in Bad Liebenzell“ geriet Bürgermeister Dietmar Fischer ins Schwärmen. Zusammen mit Hauptamtseiter Werner Komenda hatte das Stadtoberhaupt dem neuen Pächter- Ehepaar Ewa und Mladen Premelc-Wellisch zur Neueröffnung mit einem Bild gratuliert und alles Gute für einen erfolgreichen Start gewünscht. Bürgermeister Fischer bezeichnete die Neueröffnung des historischen Gebäudes mit seiner deutsch-polnischen-kroatischen Küche als eine Bereicherung für Bad Liebenzell.
Das heutige Hotel Restaurant „Zum Hirsch stammt aus dem Jahre 1786, hatte aber schon Vorgängerbauten, die auch schon als Herberge genutzt wurden. Als ehemaliges „Gasthaus zum Hirsch“ unterschied es sich damals von anderen Gaststätten. Als sogenannte Schilderwirtschaft wurde neben Getränken, Vesper und warmes Essen, auch Übernachtungsmöglichkeiten angeboten. Im Jahre 1785 erlangte es als Auslöser des Liebenzeller Stadtbrandes traurige Berühmtheit. In einem Nebengebäude war in der Nacht vom 23. – auf 24. Juni ein Feuer ausgebrochen, dem sämtliche Häuser innerhalb der Stadtmauer zum Opfer fielen. Das Ausmaß der Katastrophe war wohl so groß, dass im November 1785 Herzog Carl Eugen zu Württemberg zu einer allgemeinen Kollekte zu Gunsten der Brandgeschädigten in Bad Liebenzell aufgerufen habe hatte. „Damals seien die Gebäude noch als Fachwerkhäuser errichtet worden, nach dem Brand habe man vor allem die unteren Stockwerke mit Steinen gebaut“ blickte Hildegard Schneider auf persönliche Erfahrungen mit der Bauweise zurück. „Das waren dann wohl mit die ersten Brandschutz- Maßnahmen“ stellte Dietmar Fischer fest. Die Anrainerin freute sich jedenfalls mit ihren neuen Nachbarn und über den Umstand, dass wieder Leben in dem Gebäude einkehrt.

UNSER ZIMMER

  • Doppelzimmer mit Frühstück 45 €
  • Einzelzimmer mit Frühstück 49 €
  • Einzelzimmer mit Halbpension 69 €
  • Doppelzimmer mit Halbpension 120 €

Wohnzimmer

Jedes zimmer besitz ein Badezimmer hat Dusche und Toilette,TV,WLAN

  • Doppelzimmer mit Frühstück 45 €
  • Einzelzimmer mit Frühstück 49 €
  • Einzelzimmer mit Halbpension 69 €
  • Doppelzimmer mit Halbpension 120 €

Wohnzimmer

Jedes zimmer besitz ein Badezimmer hat Dusche und Toilette,TV,WLAN

  • Doppelzimmer mit Frühstück 45 €
  • Einzelzimmer mit Frühstück 49 €
  • Einzelzimmer mit Halbpension 69 €
  • Doppelzimmer mit Halbpension 120 €

Wohnzimmer

Jedes zimmer besitz ein Badezimmer hat Dusche und Toilette,TV,WLAN

  • Doppelzimmer mit Frühstück 45 €
  • Einzelzimmer mit Frühstück 49 €
  • Einzelzimmer mit Halbpension 69 €
  • Doppelzimmer mit Halbpension 120 €

Wohnzimmer

Jedes zimmer besitz ein Badezimmer hat Dusche und Toilette,TV,WLAN

UNSER RESTAURANT















  • Bankett
  • Kommunion
  • Konfirmation
  • Hochzeiten
  • Konferenzen
  • Taufe,etc